Am 12. und 13. August 2017 hiess es: rennen, figurieren, Hund bereit machen, Ausbildungsstand bekannt geben, zuhören, konzentrieren, aufpassen, Freude vermitteln, beobachten, „AMORE MIO“, Hund loben, überlegen, Lob und Kritik entgegen nehmen, Hund ins Auto bringen, „Schlüssel suchen“…

Aber auch: geselliges Beisammensein, viel lachen, aperölen, gut essen, Freuden teilen…

Die Clicker Doggies und Freunde verbrachten ein wunderbares Wochenende im Wallis, im Revier von Zeneggen. Peter Bieri war unser Kursleiter und wir konnten wieder sehr viel profitieren von seinen Beobachtungen und seinem grossen Erfahrungsschatz.

Herzlichen Dank an Peter, aber auch an Käthy und Franz, Lorella, Priska und Gian, Viktoria, Andrea, Dunja, Marilde… Sanitätlen ist ein Team-Sport! Schön mit euch allen zusammen arbeiten zu können.